>
Gorgy allemand
Fermer
GORGY TIMING Unser Know-how
 

Unser Know-how

Vielseitigkeit in der Produktion

Unsere Tätigkeit erfordert eng miteinander verknüpfte Arbeitsplätze. Zwischen den einzelnen Test- und Montagestationen ist der Dialog unverzichtbar. Die Zuordnung von Kompetenzen sorgt für reibungslose Abläufe innerhalb unserer Organisation und fördert unser kollektives Wissen.

Fachkompetenz : Von der Konzeption bis zum Versand

Bei Gorgy Timing beruht die Stärke der Produktion auf der Tatsache, dass sämtliche für die Fertigung der Produkte erforderlichen Schritte aus dem FF beherrscht werden: Verkabelung, Mechaniktests, elektronische Tests, Verarbeitung, Montage, Lager und Logistik.

Der Aufbau der Produktion folgt einer Leistungs- und Qualitätslogik. Die zentralen Tätigkeiten, für die Wissen und/oder Reaktivität erforderlich sind, sind vollständig integriert. Dies ist insbesondere bei der Verarbeitung der Fall (Zuschnitt und Gravur der Vorder- und Rückseiten, Fassungen, Gehäuse usw.), einer Schlüsselposition, für die das Unternehmen kürzlich in zwei leistungsstarke Maschinen investiert hat.

Andere Bereiche hingegen werden extern vergeben, falls sich ein entsprechender Handlungsbedarf aufgrund von Qualitäts-, Umsetzungs- oder Kostenanalysen ergibt. Dies ist etwa der Fall bei der Lackierung der Aluminiumprofile (spanischer Herkunft), die früher im Unternehmen integriert war. Analog wurde auch ein Teil der Verkabelung mittels SMD-Technologie (an die Oberfläche montierte Komponenten, statt durchgehende Komponenten) an einen Partner vergeben.

Sourcing

Angesichts der Globalisierung von Handel und Wettbewerb ist das Sourcing eine Alternative für die Standortverlagerung geworden. Das Warten auf Lieferanten ist passé. Auch sucht man sie nicht im Internet. Heute kommt es darauf an, aktiv auf sie zuzugehen, etwa auf Messen, wo ihre Anlagen in Augenschein genommen werden können und vor allem die Qualität ihrer Produktion beurteilt werden kann. Diese muss mindestens gleichwertig sein, sollte jedoch möglichst über die Qualität hinausgehen, die wir selbst gewährleisten können.

Wir haben auf diese Weise mehrere Lieferanten in China und Taiwan ausgewählt, die eine außergewöhnliche Qualität liefern und höchst zuverlässig sind. Wir greifen auf das so aufgebaute Netzwerk zurück, um neue Lieferanten zu finden, wobei die Steuerung nach wie vor in unserer Hand bleibt. Dieses Konzept, das mit einer hohen Reisetätigkeit und einer intensiven Zusammenarbeit vor Ort verbunden ist, bietet uns die Gelegenheit, asiatische Unternehmen kennen zu lernen, die meilenweit von jedem Klischee entfernt sind.

Ein kompetentes Entwicklungsbüro


Die Stärke von unserem Entwicklungsbüro besteht darin, auf die neuen Herausforderungen zu reagieren, die vom Vertrieb herangetragen werden, mit Fingerspitzengefühl die vom Markt verlangten Innovationen auszuwählen, und das „gesammelte Wissen“ des Unternehmens zu sichern, eine wesentliche Voraussetzung für die Anlagen unserer Kunden.

Die Fähigkeiten im Bereich der Elektronik, Mechanik und Informatik werden regelmäßig durch die Partnerschaft mit der in Grenoble ansässigen Ingenieurakademie Polytech, in Form von dualen Ausbildungsverträgen und Forschungsverträgen, erweitert.

Lösungen nach Maß

Beraterfunktion

Die Erfahrung, die wir im Vertrieb und im Entwicklungsbüro von GORGY TIMING sammeln konnten, ermöglicht es uns, unsere Kunden umfassend zu beraten und gemeinsam mit ihnen spezifische und optimierte Lösungen zu entwickeln.

Systeme mit kombinierten Produkten für eine Optimierung der Kosten

Die Zeitsynchronisation in einem Unternehmen ist heute kein Kostenfaktor mehr, sondern ein Einsparpotenzial.
Heutzutage wäre es falsch, sich auf die Kosten der einzelnen Komponenten einer Uhrenanlage zu konzentrieren. Vielmehr ist die Gesamteinsparung der Anlage zu sehen. Sinn und Zweck der empfohlenen Lösung ist es etwa, dank kabelloser Technik auf die Verlegung zusätzlicher Kabel zu verzichten, oder aber bereits vorhandene Automaten zu nutzen.

Schnelle Fertigung

Unser Produktionsbereich ist so strukturiert und ausgestattet, das Sonderprodukte als Einzelstück oder als kleine Serie hergestellt werden können. Die Anpassungsfähigkeit innerhalb der Produktion wird sich mit der Zusammenfassung der Bereiche Konstruktion und Produktion an ein und demselben Standort (in La Mure, Isère) weiter verbessern, da die Ausführung der Tests schneller erfolgen kann.

Zeit, Genauigkeit und Kommunikation

Seit 1974 folgt unser Handwerk den Entwicklungen der Übertragungstechnik (Impuls, Code, PPS, NTP, PTP, DHW) und der externen Synchronisationsquellen (Funksender, GPS und demnächst Galileo). Nicht selten sind wir diesen auch zuvorgekommen.

Damit unsere Uhren auch bei Störungen ununterbrochen funktionieren, haben wir parallel dazu Zeitbasen aus Quarz mit einer höheren Präzision entwickelt.